Straße Virgen de la Palma

Categoría: 
Denkmäler und sehenswürdigkeiten
Zona: 
Barrio la Viña

Die Straße Virgen de la Palma, auch als Calle de la Palma (De-la-Palma-Straße) bekannt, ist die Zentralachse des beliebten Stadtviertels La Viña.  Das Stadtviertel wurde nach den Weinbergen (sp. viñedos) benannt, die sich vor der Erschließung des Geländes im 18. Jahrhundert hier befanden.  

Es ist ein klassisches Seemannsviertel, das vom und am Strand von La Caleta lebt, und sowohl diese Straße als auch die Nachbarsstraßen werden zum Mittelpunkt des Karnevals und des volkstümlichsten Cadiz.  

Die Straße Virgen de la Palma hat eine große Gaststättentradition, wie auch ihre Nachbarstraßen. Auf dieser Straße befindet sich ebenfalls eine kleine Kirche, die Mitte des 18. Jahrhunderts gebaut wurde und deren Ursprung mit den öffentlichen Rosenkranzgebeten vom Bruder Pablo von Cádiz in Verbindung steht. Die Tradition erzählt, dass die Jungfrau der Palma während dem Seebeben von 1755 das Wunder vollbrachte, das Wasser vor der Kirche anzuhalten. An dieses Geschehen wird in einem Altaraufsatz auf der Straße, neben dem Tempel, erinnert.

Dirección: 
Calle Virgen de la Palma
Teléfono: 
+34 956 241 001
Correo electrónico: 
Perfil de Facebook: 
https://es-es.facebook.com/visitcadiz
Perfil de Twitter: 
https://twitter.com/VisitCadiz

Location